Unterer Bergbauer

......steht für Bio und Qualität

Unterer Bergbauer
Seit Generationen wird unser Hof mit Sorgfalt und Liebe zur Natur bewirtschaftet, da uns der Erhalt eines gesunden Bodens sehr am Herzen liegt.
Unser kleiner Bergbauernhof liegt am sonnigen Straßeggberg in Gasen. Auf der gegenüberliegenden Seite des Sommeralm-Teichalmgebietes wachsen unsere Almenlandkräuter, in einer Seehöhe von 1.200 m, an einem sehr exponierten Standort.

Im Herbst 2015 haben wir uns entschlossen, in unseren bestehenden Mutterkuhbetrieb, ein zweites Standbein zu integrieren.

Biologischer Anbau aus Überzeugung

Durch das generell sehr raue Bergklima und den mageren, steinigen Boden ist der Anbau schwierig. Aufgrund der jährlichen Anbauvariation von Kräutern und Gemüse bleibt die Fruchtbarkeit unseres Bodens gut erhalten. Dies ist für die Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten essenziell.
Die Gründüngung im Herbst und der hauseigene Kompost im Frühjahr sorgen zusätzlich für die optimale Nährstoffversorgung im Boden und wirken einer Bodenverdichtung in den Folgejahren präventiv entgegen.
Zurzeit gedeihen auf einer Anbaufläche von ca. 600 m² über 50 verschiedene Kulturen an Gewürz und Heilkräutern, sowie auch Bio-Gemüse und Beerensträucher, welche dann zu vielfältigsten und edlen Almenland-Produkten verarbeitet werden. Die reine Höhenluft und die intensive Ganztagssonne verleihen unseren Kräutern und Beeren ein ganz besonderes Aroma.

Im Anschluss an die Handernte, werden unsere Kräuter, direkt am Hof im eigens dafür errichteten Drei-Kammer-Trockensystem schonend getrocknet.
Durch den schnellen und schonenden Vorgang bleiben die Inhaltsstoffe der Pflanzen bestens erhalten und auch eine gleichbleibende Qualität kann somit garantiert werden.

 

Unsere hochwertige Almenland-Bio-Produktpalette ist bei uns „Ab  Hof“ oder in den jeweiligen Verkaufsstellen erhältlich
Kräutergarten-Führungen und/oder Verkostungen werden  ab 6 Personen und nach telefonischer Vereinbarung jederzeit und gerne angeboten.